Die Akademie

Die Akademie ist ein Arbeitszweig des MBS, das 1971 als Marburger Bibelseminar gegründet wurde, um ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Gemeinde eine theologische Grundausbildung zu geben. Um diesen und weiteren Ehren- und Hauptamtlichen in gemeinde- und sozialpädagogischen Arbeitsfeldern Weiterbildungs- und Beratungsmöglichkeiten zu bieten, wurde sie im Jahr 2006 ins Leben gerufen. Ihr Angebot wird jedes Jahr angepasst, erweitert und vertieft.

In der Akademie orientieren wir uns am Leitgedanken des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR), der durch "lebenslanges Lernen, Mobilität und Kompetenzorientierung" (Herrmann, Kraft & Teichert 2011:5) gekennzeichnet ist. Gerade in kirchlichen und sozialpädagogischen Berufen ist es wichtig, nicht allein fachlich und thematisch "am Ball" zu bleiben, sondern darüber hinaus die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen zu entdecken und weiter zu entwickeln. Aus diesem Grund steht in der MBS Akademie die Vermittlung von relevanten Handlungskenntnissen im Zentrum, damit sich Können und nicht ein bloßes Sich-Auskennen entfalten kann.