Seminare & Anmeldung

Erlebnispädagogik Grundlagen 1 mit Claudia Althaus & Gregor Rehm

KursID990
VeranstalterMBS-Akademie
Schwanallee 57
35037 Marburg
ProgrammErlebnispädagogik Ausbildung
KursnameErlebnispädagogik Grundlagen 1
InhalteIn denGrundlagen- Modulen werden durch reflektierte Selbsterfahrung, theoretische Grundlegung und erste eigenständige Anwendung die Basis für ein professionelles Arbeiten mit erlebnispädagogischen Methoden gelegt.
Kompetenzen/ZieleKompetenzen der Ausbildungsteilnehmenden: • Die Ausbildungsteilnehmenden nehmen Zielgruppen in ihren gruppenpädagogischen Phasen wahr und wählen für die gruppenpädagogische Phase angemessene Aktionen • Die Ausbildungsteilnehmenden kennen das erlebnispädagogische Phasenmodell aus eigener Erfahrung und berücksichtigen es bei der Zusammenstellung erlebnispädagogischer Einheiten. • Die Ausbildungsteilnehmenden analysieren die sicherheitsrelevanten Aspekte von Aktionen und berücksichtigen das physische, psychische und soziale Sicherheitsbedürfnis der Aktionsteilnehmenden bei Planung Durchführung und Auswertung von Aktionen • Die Ausbildungsteilnehmenden wenden standardisierte Auswertungsmethoden nach Aktionen an und achten dabei auf ein lösungsorientiertes Vorgehen. • Die Ausbildungsteilnehmenden sind sich rhetorischer Wirkmechanismen in ihrem Auftreten als Anleitende bewusst und nutzen diese zur Motivation und Begleitung der Aktionsteilnehmenden. Vermittelte Inhalte: • Gruppenpädagogik, Gruppendynamik, Gruppenprozesse • Phasenmodell der Erlebnispädagogik • Rhetorik für Aktionsanleitende • Standardisierte Reflexionsmethoden und lösungsorientierte Frageweise • Sicherheitskonzept • Grundlagen für Planung und Durchführung: Zielgruppenorientierung, Vorbereitung, Moderation, Sicherheit, Verantwortung, Grenzen Erprobtes Handeln Die Ausbildungsteilnehmenden haben (im Rahmen der Ausbildungsgruppe) in selbst geplanten und durchgeführten Aktionen die vermittelten Inhalte und die Selbsterfahrung miteinander verbunden und durch Gruppenfeedback eine Rückmeldung zum eigenen Auftreten als Anleitende erhalten. Lehr- und Lernmethodik Das Seminar wird in wechselnder Methodik zwischen Selbsterfahrung und deren Auswertung, Vorlesung mit Rückbindung an die Praxis und Übungen mit und ohne Feedback unterrichtet.
Kursart3 Tage Intensivkurs Ausbildungsort: MBS Akademie Marburg Alle Module die am MBS stattfinden sind ohne Unterkunft und Verpflegung. Die Module die im Abenteuerdorf Wittgenstein stattfinden und die Wahlmodule Citybound und Outdoor sind inklusive Vollpension.
ZielgruppeDie Module der Ausbildung sind so konzipiert, dass sie sowohl für ehrenamtliche Mitarbeiter in Vereinen, Kommunen und (Kirchen-) Gemeinden, als auch für Menschen, die beruflich in pädagogischen Einrichtungen tätig sind, geeignet sind. Zugangsvoraussetzung sind: • die Befähigung und Bereitschaft zum Lernen, • die Bereitschaft sich selbst auf Erfahrungen mit Aktionen und auf einem erlebnispädagogischen Prozesse einzulassen • physische und psychische Belastbarkeit • Grundkenntnisse im Bereich der Gruppenpädagogik • haupt- oder ehrenamtliche Praxiserfahrungen im pädagogischen Arbeitsfeld. Wünschenswert ist eine aktuelle regelmäßige Tätigkeit in einem solchen Bereich.
LehrmittelBuch: Erleben Denken Lernen, EP-Einheiten, Skripte
Preis€ 245,00
Anmeldenverbindlich anmelden

Termine

Dieser Kurs besteht aus den folgenden Terminen:
Datum, Uhrzeit, DozentIn, Ort
23.02.- 25.02.2018; Marburger Bildungs- und Studienzentrum
› zurück