Seminare & Anmeldung

Wahlmodul:
Expedition-Visionssuche-Anleiterrolle (EVA) mit Gregor Rehm

KursID1065
VeranstalterMBS-Akademie
Schwanallee 57
35037 Marburg
ProgrammErlebnispädagogik Ausbildung
KursnameWahlmodul: Expedition-Visionssuche-Anleiterrolle (EVA)
InhalteDas Modul wird als 5-tägige Expedition (von den Teilnehmenden selbst organisiert) stattfinden. Die Selbsterfahrung wird fachlich reflektiert und inhaltlich aufgearbeitet. Der Schwerpunkt Visionssuche wird umgesetzt, indem in die Expedition Elemente der Visionssuche in der Wildnis (Vision quest) integriert werden. Mittelpunkt der Expedition bildet eine 36-stündige Solozeit in der Natur. Im Fokus der inhaltlichen Arbeit, während der gesamten Seminarzeit, steht die eigene Rolle als Anleitende(r) der Erlebnispädagogik. Dies beinhaltet die Auseinandersetzung mit der eigenen Biographie, Weltbild, pädagogischer Haltung und Berufsziel. Die inhaltliche Arbeit findet statt als systemische Gruppen- und Einzelsupervision.

Vor einer Anmeldung wird die aufmerksame Lektüre der Modulkonzeption im Download-Bereich dieser Homepage empfohlen. (http://www.mbs-akademie.de/programme/erlebnispaedagogik-ausbildung/#downloads)
Kompetenzen/Ziele
- Die Teilnehmenden können auf der Basis ihrer eigenen Erfahrung und fachlichen Reflexion Expeditionen für Gruppen planen und durchführen.

- Die Teilnehmenden erfahren Elemente des Konzepts der „Visionssuche in der Wildnis“ und können kleinere Elemente in ihre erlebnispädagogische Praxis integrieren.

- Die Teilnehmenden reflektieren und professionalisieren Ihre Rolle als Anleitende in der Erlebnispädagogik.



Das Modul ist als Grenzerfahrung konzipiert. Die täglichen Gehetappen liegen zwischen 20 und 35km. Zur Unterbringung sind Schlafsack, Isomatte und Plane vorgesehen. Das Essen ist nach dem Vorbild der Pilgerbewegung vegetarisch und wird teilweise während der Etappen aus der Natur gesammelt. Gebäude werden während der gesamten Seminarzeit nicht zur Verfügung stehen.
Kursart5 Tage Intensivkurs / davon werden 4 Seminartage auf die Ausbildung angerechnet

ZielgruppeDieses Modul erfordert eine hohe physische Leistungsbereitschaft.

Die einzelnen Module sind so konzipiert, dass sie sowohl für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Vereinen, Kommunen und (Kirchen-)Gemeinden, als auch als Fortbildung für Menschen die beruflich mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten.

Als Zugangsvoraussetzung braucht man:

• die Befähigung und Bereitschaft zum Lernen,

• physische und psychische Belastbarkeit

• Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche oder Gemeinde

• Grundkenntnisse im Bereich der Gruppenpädagogik

• Praxiserfahrungen mit Kinder- und/oder Jugendgruppen/Schulklassen o.ä.
LehrmittelDie zugrundeliegende Literatur ist dem Konzept (Wahlmodul EVA) im Downloadbereich der Homepage zu entnehmen.
Preis€ 399,00
Anmeldenverbindlich anmelden

Termine

Dieser Kurs besteht aus den folgenden Terminen:
Datum, Uhrzeit, DozentIn, Ort
23.-27.04.2019 Expeditionsmodul (deutsches Mittelgebirge)
› zurück